Tag Archives: brandnooz Box

[Glossybox] [brandnooz box] Juni-Boxen bieten kaum Highlights

8 Jul

Es ist immerhin noch Anfang Juli! Daher erlaube ich es mir auch jetzt noch die Juni-Boxen her zu zeigen.

Meine Glossybox sieht dieses Mal exakt so aus wie Kathys. Hätte auch nie gedacht dass wir schon so bald einmal beide den selben Inhalt erhalten.

Ehrlich gesagt habe ich mich diesen Monat eigentlich nur über 3 Sachen gefreut: Die Sommer-Verpackung in Sandgelb, den Glossybox Jute-Beutel und die Shiseido-Creme mit SPF 15. Die Nagelpfeile und den Nagellack habe ich direkt verschenkt – nicht weil sie schlecht sind, sondern weil ich bereits Nagelpfeilen besitze, aber meine Nägel nicht lackiere. Die Sonnenmilch steht einsatzbereit auf meinem Schreibtisch, das Satin-Powder in Goldgelb ist im Moment im Schrank verstaut, keine Lust auf Glitzer im Moment. Und das war die Box auch schon!

Gehen wir direkt über zur brandnooz box.

Die Box gefällt mir recht gut. Sie ist schön abwechslungsreich zusammengestellt. Die Oliven finden bei mir sicherlich keine Verwendung, aber Freunden kann ich sie als Snack anbieten. Ha! Die Crispetti waren überraschend gut: leicht salzig, aber überwiegend süß. Die mit Stevia gesüßte Marmelade schließt am Vormonat an, da gab es bereits eine Packung Stevia-Süßungsmittel. Apropos Vormonat, die Acti Fresh Drops waren in der letzten Box ebenfalls bereits zwei Mal dabei. Also habe ich damit nun vier Packungen davon. Sehr engagiertes Marketing? Auch nicht schön finde ich das Foto des Gallo Risottos. Selbst Tüten-Koch-Anfänger wissen, dass SO kein Fertigessen aussehen kann! Da sind wohl die Pferde mit dem Lebensmittel-Fotografen durchgegangen. Muss man auch direkt zwei Packungen Kaugummis beilegen? Viel hilft viel, oder wie? Bei den Serotonin-Getränken versteh ich das sehr wohl, weil das ist schnell geschlürft in der kleinen Darreichungsform  (und ist auch sehr lecker!). Das Asterix Getränk (Limuh = Limonade, Molke) muss noch einem Test unterzogen werden, sprich noch nicht probiert.

Alles in allem recht durchwachsen die Inhalte im Juni. Aber so kann es im Juli fast nur besser werden! Vor allem die Glossybox beginnt langsam der Douglas Box of Beauty hinterher zu laufen.

Bitte Mund ganz weit auf: Tetesept Husten Honig & brandnooz Box

9 Mai

Singt mit mir! „Ein Löffelchen voll Zucker bitt’re Medizin versüßt, bitt’re Medizin versüßt!“ Wer liebt nicht Mary Poppins!

Vor einigen Wochen habe ich mir bei Brands4Friends bei einer regulären Tetesept-Aktion neben diversen Badezusätzen auch Husten Honig bestellt.  Grandiose Idee wie sich nun rausstellt. Meine Halsschmerzen während meiner Erkältung der letzten Woche habe ich ganz schnell und wunderbar damit in den Griff bekommen. Gefühlt auch schneller als sonst. Und auch wenn es klingt als würde es ganz fürchterlich schmecken, find ich das gar nicht. Schmeckt sehr nach Lakritze, süß und herb. Voll toll! Übrigens müsst ihr das nicht Flaschenweise schlucken, sondern nur ca. 4 x 10 ml pro Tag. Das ölt den Rachen 1A!

Habt ihr schon von der brandnooz Box gehört? Da hat mir doch vor ein paar Tagen eine Freundin davon erzählt. Das ist die Glossybox zum Mampfen sozusagen. Hier werden neue, teilweise noch nicht erhältliche Produkte aus der Lebensmittelindustrie an Testerinnen verteilt. Prinzip ist wirklich – soweit ich verstehe – 1:1 zur Glossybox. Die Box wird monatlich versendet, kostet 9,90 EUR/Monat, ist monatlich kündbar, Porto ist inklusive. Laut Website beträgt der Warenwert auch mindestens 10 EUR pro Box. Auf der Website findet man auch eine Liste der zuletzt versendet Produkte – Jogurts, Gebäck, Getränke, Pasta, Käse, Schokolade, Aufschnitt und Brotaufstrich. Das Sortiment ist riesig. Ich konnte mich auch problemlos direkt anmelden. Die nächste Box erhalte ich laut E-Mail-Bestätigung bereits schon Ende diesen Monats. Ich bin gespannt!