Archive | September, 2012

[Balea Nature] Salatbar für die Haut

16 Sep

Jaja, ich weiß! Gesichtspflege und ich, das ist eine unendliche Geschichte. Gerade erst meinte ich ja, meinen Heiligen Gral bei Rituals gefunden zu haben. Und ja, ich bin von der Leistung der Cremes auch immer noch begeistert. Aber das Geld tut bei Pflegeprodukten, die man ja so direkt nicht mal sieht, echt weh.

Deshalb hab ich wohl heimlich auch immer mal wieder die Äuglein offen gehalten, ohne dass es mir bewusst gewesen wäre. Bei einem Streifzug durch dm bin ich dann auf die, laut Aufdruck, neue Nature-Serie von Balea gestoßen. Ich müsste lügen, würde ich sagen, dass ich genau wüsste ob es diese Serie nicht doch schon länger gibt. Keine Ahnung. Ansprechend wirkt die Verpackung in ihrem Blau und Grün ja auch nicht gerade und ich bin auch eher durch Zufall darüber gestolpert.

Balea Nature Tages- und Nachtpflege

Weil ich die dringender benötigt habe, durfte zuerst die Nachtpflege mit. „Mit Bio-Brokkolisamen-Öl aus Italien“! Aaaahja… Jetzt hab ich mich nicht mit der Creme unterhalten und weiß nicht, ob sie italienisch spricht. Und auch nicht, ob die Brokkolisamen wirklich Bio sind. Und übrigens könnte ich auch nicht sagen, wie so Brokkolisamen-Öl überhaupt riecht. Was ich aber sagen kann ist, dass die Creme echt eine gute Leistung bringt. Wie das bei Nachtcreme nunmal so ist, ist sie etwas fettiger und hinterlässt einen ganz leichten Film, aber man fühlt sich auch nicht flutschig und klebrig. Für mich genau richtig. Die Creme riecht auch nicht unangenehm. Ich find, solche „Ökuprodukte“ müffeln ja gerne mal, siehe viele Sorten von Alverde. Das ist hier aber gar nicht der Fall. Auch finde ich nicht, dass sie groß nach „Öko“ aussieht. Sie ist strahlend weiß, wie auch jedes andere Produkt. Von daher bin ich vorsichtig, Balea die ganze Nature-Nummer abzunehmen. Keine Ahnung, ob die Inhaltsstoffe jetzt wirklich soooo viel natürlicher sind und auch das Ablesen eben derer von der Packung hilft mir persönlich weniger, weil ich mich da zu wenig auskenne. Deshalb orientier ich mich an der Wirkung und die ist echt toll. Ich hatte vorher die Aqua-Creme von Balea gehabt und die war mir persönlich zu reichhaltig. Hier hat die Nachtpflege für mich genau die Mitte getroffen und stellt mich so zufrieden. Für knapp 3 Euro kann man da auch erst recht nicht meckern.

Und so durfte ein paar Wochen später auch ihre Schwester, die Tagescreme, bei mir einziehen. Diesmal gibt es „Bio-Tomaten-Extrakt aus Frankreich“. Auch hier gibt es bisher keine sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten zwischen uns und ich kann auch wieder weder an Aussehen noch Geruch feststellen, ob wirklich Tomaten enthalten und ob diese Bio sind oder nicht. Sorgen mach ich mir mittlerweile aber deshalb, weil mein Gesicht sich gesünder ernährt als ich! Zählen die beiden Male Gemüse im Gesicht am Tag eigentlich zu der „5x Gemüse essen am Tag“-Faustregel?

Egal…auch die Tagescreme fühlt sich echt gut an auf der Haut. Sie ist weniger reichhaltig und zieht schneller ein, damit man nicht den ganzen Tag so speckig rumläuft. Trotzdem ist die Haut immer noch weich und geschmeidig, wenn ich im Laufe des Tages daran rumpatsch. Ich hab sie mit und mit ohne Make Up drüber getragen und habe bisher keinen Unterschied gemerkt, was Komfort, Spannungsgefühl, Hautirritationen, etc. angeht. Bisher bin ich also echt positiv überrascht von der doch recht günstigen Pflege.

Einziger Streitpunkt sind die Verpackungen. Ich mag Tübchen sehr gerne. Je nach Länge der Nägel finde ich Töpfchen unpraktisch und unhygienisch, wenn sich dann die Hälfte der Creme unterm Nagel sammelt oder eventuelle Verschmutzungen von da in die Creme gelangen. Da drück ich mir lieber ein bißchen Creme in die Handfläche und gut ist. Aber das ist Geschmackssache. Nachteil ist natürlich, dass man so nicht den letzten Rest aus der Tube bekommt. #firstworldproblems

Ich weiß nicht, ob ich auf immer und ewig bei Balea Nature bleiben werde. Obwohl ich echt zufrieden damit bin, bin ich doch auch immer so neugierig, dass ich vermutlich beim nächsten neuen Produkt auch wieder alles testen muss….